Der Glaspalast

Glaspalast - Arena des Erfolges

Die preisgekrönte Architektur wurde nach Entwürfen des weltweit renommierten Architekten Professor Behnisch 1977 in Betrieb genommen. Neben den Architekturstudenten, sind es aber vor allem die sportbegeisterten Menschen, die zu dieser Architekturikone in der Formsprache der 70er Jahre pilgern.

Als offizieller Olympiastützpunkt und Austragungsort für sportliche Großereignisse wurden hier Weltrekorde aufgestellt, Siege errungen und Weltmeister geboren.

Mit seinem vollklimatisierten, multifunktionalen Hallenangebot und einer maximalen Kapazität bis zu 5.250 Personen bietet der Glaspalast erstklassige Bedingungen für verschiedenste Events.

Zum Raumangebot der Halle zählen neben der Arena mit rund 3.400 m², eine Nebenhalle mit 400 m², der Otto-Welker-Saal mit 130 m² Fläche, sowie ein geräumiges Foyer und weitere Nebenräume. Darüber hinaus können auch die Außenanlagen genutzt werden.

Weitere Infos finden Sie in unserer Broschüre (pdf/5,6 MB).


Der Glaspalast Sindelfingen – mehr als nur eine Sporthalle!

Sportveranstaltungen auf hohem Niveau

Im Glaspalast Sindelfinden fanden Tennis Daviscup Matches statt, wurden Weltrekorde gelaufen und zahlreiche Bundesligaspieler spielten zu Beginn Ihrer Fussball-Karriere hier beim jährlich stattfindenden Mercedes-Benz Junior Cup.

Erfolgreiche Businessevents

Aufgrund seiner architektonischen Einzigartigkeit und der enormen Flexibilität, die er bietet, wird der Glaspalast von immer mehr Unternehmen für individuelle Firmenveranstaltungen genutzt.

Unvergessliche Konzerterlebnisse

Ob Paul Kalkbrenner, Silbermond, The Hollies oder aber die Klostertaler – auch in musikalischer Hinsicht ist der Glaspalast eine hervorragende Adresse.

Seminare

Der Sindelfinger Glaspalast ist dank seiner großzügigen unverbauten Fläche mit viel Tageslicht auch ideal für Seminare und Schulungen jeder Art geeignet.

Keyvisual Bild Bestuhlung

Kommende Veranstaltungen



Copyright 2017 | Glaspalast Sindelfingen | Impressum | Haftungsausschluss | AGB